EnglishDeutschFrancaisFrancais

Glossar - Fachwort

Ankaufskurs (Geldkurs)

To top

Asymetrischer Schock

To top

Bandbreite

To top

Zentralbanken

  • Zentralbanken und in der internationalen Finanzgemeinschaft
  • als erster Partner der Zentralbanken bei ihren Finanztransaktionen

 

Siehe auch die Website der BIZ (englisch): http://www.bis.org/about/index.htm

To top

Bargeld

To top

Wird bei Abstimmungen verwendet, die Personen mit einem bestimmten Wissensstand vorbehalten sind.

To top

Beistandssystem

S. Gegenseitiges Beistandssystem

To top

Bretton Woods

http://fr.wikipedia.org/wiki/Accords_de_Bretton_Woods

To top

Brutto-Gesamtschuldenstand

Schuldenstand zum Nominalwert am Jahresende nach Konsolidierung innerhalb und zwischen den einzelnen Bereichen des Staatssektors.

 

To top

Bruttoinlandsprodukt (BIP)

Bruttoinlandsprodukt (BIP)

To top

Buchgeld (Giralgeld)

 

To top

Censitaire (Zensus) et capacitaire (Hochschuldiplom). (Wahlen)

To top

Continuous Linked Settlements (CLS)


http://en.wikipedia.org/wiki/Continuous_linked_settlement

To top

Defizit

To top

Devisen

To top

(1) Siehe Fortsetzung im Glossar Nr. 2

To top

EPC

To top

Finanzierungen unter Einschaltung von Vermittlern

 

To top

Floating

To top

Gegenseitiges Beistandssystem

 

To top

Geldwert

To top

Gemeinschaftsmethode und Regierungszusammenarbeit




To top

Gesetzliches Zahlungsmittel

To top

Golfstrom

To top

Hegemonie

To top

Hoheitsrechte (Regalrechte, Regalien)

To top

Der IWF, der in Bretton Woods* mit Sitz in Washington D.C. ins Leben gerufen wurde, hatte bis 1970 die Aufgabe, die Wechselkurse und die Konvertierbarkeit der SZRBretton Woodshttp://www.imf.org/external/french/index.htm

To top

To top

To top

Kreditsystem

To top

To top

Leitkurs

 

To top

Lender of last resort

S. Refinanzierungsinstitut der letzten Instanz-

To top

To top

Lorenzkurve

Dezilwerte (der erste Dezilwert 10%, der zweite 10% etc. bis zum zehnten) unterteilen, wie in folgender Tabelle dargestellt:

Dezilwerte

a

b

c

d

e

f

g

h

i

j

Total

Einkommen

1

3

4

6

6

7

9

14

20

30

100

Kumuliertes Einkommen

1

4

8

14

20

27

36

50

70

100

330

10

20

30

40

50

60

70

80

90

100

550

Ungleichverteilung

0

0

0

0

0

0

0

0

0

100

100


Gini-Koeffizienten

To top

Mindestreserve

To top

Marshall-Plan

fr.wikipedia.org/wiki/Plan_Marshall

http://www.oecd.org/document/10/0,2340,en_2649_201185_1876938_1_1_1_1,00.html

To top

To top

To top

Nennwert

To top

Neoliberalismus (neoliberal)

To top

Notenbank

Zur Notenausgabe berechtigte Bank; in den meisten Staaten nur eine Bank (Zentralnotenbank).

 

To top

To top

To top

Protektionismus

To top

Qualifizierte Mehrheit

To top

Rechnungseinheit (Recheneinheit)

To top

Refinanzierungsinstitut der letzten Instanz (Lender of last Resort).

To top

Regierungs ...

 

To top

Regierungskonferenz

http://europa.eu/scadplus/glossary/intergovernmental_conference_fr.htm

To top

fr.wikipedia.org/wiki/Convention_de_Schengen

To top

Schlange

To top

Schuldenstand

S. Brutto-Gesamtschuldenstand

Schwankungsbandbreiten (sog. Tunnel)

To top

Sonderziehungsrechte (SZR)

Die SZR sind ein internationales Reserveinstrument, das 1969 vom IWFIWF* bewilligt. Die SZR dienen dem IWF und bestimmten anderen internationalen Stellen ferner als Rechnungseinheithttp://www.imf.org/external/np/exr/facts/fre/sdrf/htm

www.imf.org/external/np/exr/facts/fre/sdrf.htm

To top

Strategie von Lissabon

To top

Strukturelle Anpassung

To top

Strukturwandel

 

To top



To top

Tunnel

S. Bandbreitentunnel

Verrechnung (Clearing)

To top

Vorlagefrage (zur Vorabentscheidung)

To top

To top

To top

Wechselkurs

To top

Wertaufbewahrungsmittel

To top

Zahlungsbilanz

To top

Zahlungsmittel

To top

Zentralbank (Notenbank)

Zentrale geldpolitische Institutionen einer Volkswirtschaft, die die Ziele der Geldpolitik aktiv verfolgt und den Zahlungsverkehr in einer Volkswirtschaft sicherstellt. Aus diesen Aufgaben ergeben sich die beiden fudnamentelen Funktionen einer Notenbank :

 

  • Sie fungiert als letztinstanzlicher Kreditgeber, letzte Quelle liquider Mittel.

To top